22.11.2022
Trampolin

„Eintracht-Fan war ich schon vor meinem Wechsel“

Mit der letzten Möglichkeit erturnte Ryan Eschke in Tschechien die Qualifikation für die Junioren-WM, die vom 23. bis zum 26. November in Sofia stattfindet und holte gleichzeitig Silber beim Friendship Cup.

Seit März 2022 ist er Trampolinturner bei der Eintracht und hat schon so einige Erfolge mit dem Adler auf der Brust eingefahren. Die Eintracht-Redaktion hat sich mit dem sympathischen Nachwuchstalent getroffen. Seid gespannt auf einige überraschende Antworten!

Ryan über …

… seinen Weg zum Trampolinturnen

Im Alter von vier Jahren habe ich mit Kinderturnen angefangen. Die Trampolinturner haben im gleichen Leistungszentrum trainiert. Da habe ich immer rübergeschaut und irgendwann gesagt, dass ich das noch lieber machen möchte als Kinderturnen. Mit sechs Jahren bin ich dann in einen Verein zum Trampolin gegangen, als ich acht war, gab es eine Talentsichtung und seitdem trainiere ich den Sport leistungsorientiert.

… den Wechsel nach Frankfurt

Im Jahr 2022 bin ich zum zweiten Schulhalbjahr zum Stützpunkt nach Frankfurt gewechselt. Die Abstimmung zwischen meiner Schule, der Carl-von-Weinberg-Schule, und meinem Training läuft prima und alles ist sehr gut aufeinander abgestimmt. Ich habe nun kürzere Wege in die Schule und ins Training und kann mich somit gut auf den Leistungssport fokussieren. Und da ich im Fußball ohnehin schon Eintracht-Fan war, habe ich mich gleichzeitig auch für einen Vereinswechsel entschieden. Natürlich war es die ersten Wochen schwierig und eine Umstellung, weiter weg von der Familie zu sein, aber ich wurde sehr,  sehr gut aufgenommen. Außerdem kannte ich ja schon die Trainer und einige Athleten, da ich in Frankfurt schon viele Lehrgänge hatte. Von daher war der Umzug jetzt nicht so schwer, wie ich erwartet hatte.

… seine Familie

Ich sehe meine Familie schon oft. Wenn ich keinen Wettkampf oder Lehrgang habe, fahre ich am Freitag über das Wochenende mit der Bahn nach Hause oder mein Vater holt mich ab.

Mein Wunsch für die Zukunft: Trampolinturnen und Fluglotse werden.

… das Sportinternat und die Schule

Ich wohne im Sportinternat am Olympiastützpunkt Hessen und gehe in die Carl-von-Weinberg-Schule. Montags und freitags fahren uns die Pädagogen des Internats in die Schule. Dienstags, mittwochs und donnerstags haben wir morgens noch Training, anschließend fährt am Stadion ein Bus, der die Athleten zur Schule bringt. Ich bin im zehnten Schuljahr in einer Sportklasse, werde dieses Jahr meinen Realschulabschluss machen und plane anschließend, die Oberstufe zu besuchen und mein Abitur zu absolvieren. Wir haben Eishockey, Speedskating, Inliner, Basketball, Fußball, Handball, Volleyball – eigentlich alle Sportarten, in unserer Klasse. Darunter sind auch ein paar Eintrachtler.

… den Trainingsalltag

Seit ich in Frankfurt bin, habe ich acht Mal die Woche Training – montags bis freitags und dienstags, mittwochs und donnerstags zusätzlich vormittags. Wenn ich morgens trainiere, bin ich von 7.30 Uhr bis 9 Uhr in der Halle, anschließend habe ich ganz normal Schule und dann wieder von 16.30 Uhr bis 19 Uhr Training.

… Eintracht Frankfurt

Schon damals als ich noch in der Nähe von Stuttgart lebte, war ich Eintracht-Fan. Das hatte sich einfach so entwickelt. Nun habe ich das Stadion direkt vor der Haustür, sodass ich ab und zu bei Spielen bin. Es macht mich schon stolz und ist für mich etwas Besonderes, im Trampolinturnen nun selbst den Adler auf der Brust zu tragen.

… die Junioren-WM in Sofia

Im Synchron wäre ein Platz auf dem Treppchen schon schön. Im Einzel ist ein Top-5-Ergebnis das Ziel und wäre großartig.

… sein Leben außerhalb des Trampolinturnens

Ich spiele außerdem noch Fußball im Verein, bei der SG Bremthal. Dort sind Freunde von mir. Als ich bei Stuttgart wohnte, habe ich noch Regionalliga gespielt, das wäre inzwischen aber zu stressig. So trainiere ich Fußball nur noch montags und spiele nun in der Kreisklasse. Das Fußballtraining ist mit meinem Trainer abgesprochen und es ist für ihn auch in Ordnung, wenn ich nicht gerade einen größeren Wettkampf vor mir habe. Ich brauche das auch zum Ausgleich.

… seine sportlichen Ziele und Träume

Die Olympischen Spiele 2028 wären schon ein Traum, außerdem möchte ich gerne bei den Weltmeisterschaften und Europameisterschaften dabei sein – und im besten Fall einen Podiumsplatz erreichen.

… seine Wünsche für die Zukunft

Ich möchte das Abitur machen, anschließend Fluglotse werden und das idealerweise mit meinem Sport kombinieren können.

World Age Group Competition (WAGC)

Ryan Eschke turnt bei der WAGC am Donnerstag, 24. November, um 10.40 Uhr. Am Freitag, 25. November, tritt Ryan gemeinsam mit Adrian Thompson um 14.45 Uhr im Synchronwettkampf an.

Ihr könnt den Wettkampf über den FIG-YouTube-Channel verfolgen. Hier geht's zum Livestream:

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 12.03.2007
  • Wohnort: Frankfurt
  • Geboren in: Nürtingen
  • Ehemalige Vereine: TB Ruit
  • Beruf: Schüler
  • Trainer: Jörg Hohenstein
  • Instagram: @ryan_trampoline

Erfolge

World Age Group Competition (WAGC)      

  • 2022 in Sofia (Bulgarien): 23. bis 26. November
  • 2021 in Baku (Aserbaidschan): 11. Platz (Einzel), 5. Platz (Synchron)
  • 2019 in Tokio (Japan): 20. Platz (Einzel), 12. Platz (Synchron)
  • 2018 St. Petersburg (Russland): 51. Platz (Einzel), 13. Platz (Synchron)

Junioren-Europameisterschaften

  • 2022 in Rimini (Italien): 7. Platz (Einzel), 5. Platz (Team)

Internationale Wettkämpfe

  • 2022 Cup of Friendship in Jablonec nad Nisou (Tschechien): Silber (Einzel)
  • 2022 GymCity Open in Cottbus (Deutschland): Silber (Einzel)
  • 2022 World Cup in Arosa (Schweiz): 11. Platz (Einzel)
  • 2020 Durch open online: Bronze

Deutsche Jugendmeisterschaften

  • 2022 in Voerde: 5. Platz (Einzel)
  • 2019 in Dessau: Silber (Einzel)
  • 2018 in Hamburg: Gold (Einzel), Gold (Synchron)

Sonstige

  • Deutscher Mannschaftsmeister 2022 mit Jan Dannenberg, Miguel Feyh, Ryan Eschke und Valentin Risch
  • Aufstieg in die 1. Bundesliga mit Eintracht Frankfurt im April 2022
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2018 mit TB Ruit
  • #Trampolin

0 Artikel im Warenkorb