17.04.2022
Trampolin

Hessen-Auswahl nominiert

Am 7. Mai finden in Rodheim die Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände statt. Der hessische Verband hat dafür elf Turnerinnen und Turner der Eintracht direkt nominiert, drei weitere hoffen noch.

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Landesturnverbände - kurz LTV-Pokal genannt - finden am 7. Mai in Rodheim statt. Der hessische Turnverband geht mit acht Mannschaften an den Start. Elf Eintrachtlerinnen und Eintrachtler wurden direkt nominiert und sind sicher dabei. Drei weitere dürfen zudem als Ersatzleute auf ihren Einsatz hoffen.

Die Nominierten 

Bei den Jüngsten in der Altersklasse 09/10 gehen Theo Rink und Santino Beck ins Rennen. In der Altersklasse 11/12 freuen sich Max Klug, Mark Schwalm und Matteo Beck auf ihren Start. Mira Schalm turnt in der Klasse der 13/14-Jährigen, während der Start von Konrad Kitz aufgrund einer Verletzung noch unklar ist. Emmy Kaupp und Feli Cremer sind bei den 15/16-Jährigen dabei. Ryan Eschke turnt mit Valentin Risch, Jan Dannenberg und evtl. Justin Zehmer in der höchsten Altersklasse bei den 17-21-Jährigen. Nika Neumaier darf bei den Damen 17-21 an den Start gehen.

Am Tag drauf, der 8. Mai, gehen dann die Vereinsmannschaften ebenfalls in Rodheim an den Start. Insgesamt stehen vier Adler-Mannschaften und 16 Turnerinnen und Turner auf der Startliste. Es werden sicherlich spannende Wettkämpfe. Die Daumen sind gedrückt.

  • #Trampolin

0 Artikel im Warenkorb