13.11.2022
Trampolin

Platz drei im Jugendliga-Finale

Nach einer erfolgreichen Vorrunde in der Jugendliga Gruppe eins stand am 12. November das Finale der jeweils besten drei Mannschaften aus beiden Gruppen an. Die Eintracht holte am Ende den dritten Platz.

Als Gruppensieger der Vorrunde qualifizierte sich die Trampolinturner:innen der ersten Mannschaft für das Finale und gingen als Mitfavorit in den abschließenden Wettkampf. In der Mannschaft turnten Nele Schwantzer, Mark Schwalm, Max Klug, Konrad Kitz sowie Santino und Matteo Beck. Nach den vielen Wettkämpfen in diesem Jahr gab es immer noch spürbare Aufregung bei einigen Sportlern, andere sahen dem Wettkampf eher entspannt entgegen.

So war der Start auch etwas holprig. Zwar konnte das Team vier gute Übungen in die Wertung des ersten Durchgangs bringen, dennoch waren die Gesichter wenig begeistert, als "nur" der dritte Platz auf der Anzeigetafel erschien. Im zweiten Durchgang rückten die sechs etwas mehr zusammen, konzentrierten sich auf ihre Übung, fieberten aber auch mit den anderen mit. So konnten sich die Adlerträger:innen noch einmal steigern und schrappten nur knapp an Platz zwei vorbei.

Am Ende blieb es aber beim dritten Platz in der diesjährigen Jugendliga hinter den Frankfurt Flyers und der TG Rüsselsheim.

  • #Trampolin

0 Artikel im Warenkorb