18.09.2022
Trampolin

Platz drei und vier in Extertal

Max Klug holt Bronze beim Extertal-Pokal, Matteo Back wird Vierter.

Im Vorfeld zum Extertal-Pokal steckte der Wurm drin: Gleich vier Athleten mussten kurzfristig ihren Start in Bösingfeld absagen. Nur Max Klug und Matteo Beck machten sich auf die Reise. Für beide galt der Wettkampf als Probe für die Deutschen Meisterschaften Anfang Oktober.

Die Qualifikation war bei beiden eher wackelig, doch sie schafften den Sprung ins Finale der besten acht Turner. Im Finale erwischte Max eine etwas bessere Übung und schob sich bis auf den Bronze-Rang nach vorn. Auch Matteo turnte gut, für ihn reichte es knapp hinter Max für den vierten Platz.

  • #Trampolin

0 Artikel im Warenkorb