23.04.2022
Trampolin

Ryan Eschke erturnt JEM-Qualifikation

Bei der dritten und letzten Qualifikation für die Junioreneuropameisterschaften erturnt Ryan Eschke die erforderliche Punktzahl und qualifiziert sich für das Turnteam Deutschland.

Felizitas und Ryan turnen um JEM Qualifikation in Bad Kreuznach.

Vom 1. bis zum 5. Juni finden die Europameisterschaften der Trampolinturner im italienischen Rimini statt. Für das Turnteam Deutschland starten je vier Damen und Männer sowie vier Juniorinnen und Junioren im Alter von 13-16 Jahren. Die beiden Adlerträger Felizitas Cremer und Ryan Eschke kämpften um die Nominierung. Der dritte und letzte Qualifikationswettkampf fand am 23. April in Bad Kreuznach statt.

Hoffnung auf Nominierung 

Feli startete mit tollen Pflichtübungen in die Qualifikation. Leider funktionierte die Kür nicht wie gewünscht. Sie sammelte wichtige Wettkampferfahrung, für die Normpunktzahl reichte es dieses Mal noch nicht.

Bei Ryan klappten alle Übungen wie geplant. Er erturnte sich in beiden Durchgängen die erforderliche Qualifikationspunktzahl und kann sich so berechtigte Hoffnung auf die Nominierung für Rimini machen.

  • #Trampolin

0 Artikel im Warenkorb