15.12.2021
Trampolin

Two Trick - ein Spaß-Wettkampf zum Abschluss

Elemente ausprobieren, die noch nicht wettkampf-tauglich sind - das ist Two Trick. Je cooler die beiden Elemente aussehen, desto größer ist die Chance auf den Sieg.

Je mehr Salto- und/oder Schraubenrotationen die Athleten turnen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, in die nächste Runde zu kommen. Geturnt wird in einem sonst eher unüblichen KO-System, sieben Kampfrichter hatten zu entscheiden, wer die jeweilige Paarung gewinnt.

Für die Trainer ist das ein wichtiges Vorbereiten neuer Sprünge, die Kinder sehen eher den Spaß am Ausprobieren, auch mal unübliche Kombinationen turnen zu dürfen. Angenehm ist auch, dass der zweite Sprung nicht im Stand landen muss, wenn also mal eine Drehung noch nicht fertig ist, ist das kein Problem.

Auf jeden Fall war es witzig, teilweise hat die ganze Trainingsgruppe mit angefeuert noch waghalsigere Kombinationen zu turnen. Die tollen Platzierungen bilden einen schönen Jahresabschluss.

PlatzAltersklasseName
2. 05-10w Lea Zander
3. 05-10w Malia Cimiotti
1. 19+w Anke Dannenberg
2. 05-10m Erik Reuter
3. 05-10m Ben Kurtze
3. 05-10m Santino Beck
5. 05-10m Theo Rink
3. 11/12m Matteo Beck
2. 19+m Justin Zehmer
  • #Trampolin

0 Artikel im Warenkorb